Kreative Problemlösekompetenz im naturwissenschaftichen Unterricht

Der Fachbereich naturwissenschaftliche Bildung an der PH OÖ hat mit flex-based Learning eine neue innovative Unterrichtsmethode entwickelt, die die Förderung kreativer Problemlösekompetenz im Fokus hat.
Zahlreiche Forschungsprojekte bestätigen den Erfolg dieses neuen Konzepts. Neben der Fähigkeit des Perspektivenwechsels und effektiver Problemlösung verbessert sich auch die Motivation und die Fähigkeit zum kooperativen Lernen im Unterricht.
Im Rahmen von drei Online – Phasen wird Lehrkräften vermittelt, wie man flex-based
Learning in den eigenen Unterricht implementieren kann. Der Lehrgang ist erstmals als Online-Lehrgang möglich. Diese Seminarreihe ist ein Modul zur Erlangung des Zertifikats School of Creative Solutions. http://www.school-creative-solutions.at/

Die Anmeldung erfolgt hier: https://ph-ooe.at/lehrgang-anmeldung

Weiter Infos:

ONLINE-Fortbildungsveranstaltung STUDYLY

Die KPH Wien/Krems bietet Mitte Oktober ein Unterstützungsangebot für Mathematiklehrer*innen der Sekundarstufe 2 aus aktuellem Anlass sehr kurzfristig in ihrem Fortbildungsprogramm an:

7640.000001 Mathe-Homeschooling meistern mit STUDYLY / Individuelle Förderung mit der intelligenten eLearning-Plattform
https://www.ph-online.ac.at/kphvie/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=244238&pSpracheNr=1

Zeit: Mo., 12.10.2020, 15:00 – 16:30 Uhr
Ort: Virtueller Raum: Zoom-Link wird eine Woche vor der Veranstaltung an die PH-Online-Emailadresse geschickt
Referenten: Leon Frischauf, Georg Windischbauer
Anmeldung: Nachmeldeformular: https://www.kphvie.ac.at/institute/institut-fortbildung/nachmeldung.html

Digitale Kompetenz für die 9. bis 11. Schulstufe

Das EVN-Schulservice veranstaltet in diesem Schuljahr Workshops zur Förderung der digitalen Kompetenz in Schulklassen für die 9. bis 11. Schulstufe an. Details dazu sind folgender Broschüre zu entnehmen:

kabelplus_YoungEVNWorkshop

Die Lehrerinformation dazu wird in Form von Online-Fortbildungsveranstaltungen abgehalten. Mit folgenden Links gelangen Sie zu den Angeboten im PH-Online der KPH Wien/Krems:
https://www.ph-online.ac.at/kphvie/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=244218&pSpracheNr=1
https://www.ph-online.ac.at/kphvie/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=244220&pSpracheNr=1

IMST-Tagung-2020 Fachdidaktik

Der virtuelle Fachdidaktiktag am Donnerstag, 24.09.2020 steht unter dem Motto: „Distance Learning in den MINDT-Fächern“. Die Anmeldung dazu ist noch bis zum 21.09.2020 im PH-Online der PH-Linz mit diesem Link https://www.ph-online.ac.at/ph-linz/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=196437 möglich.

Am Fachdidaktiktag 2020 setzen sich die einzelnen Fachgruppen mit den Erfahrungen aus dem Distance Learning im Frühjahr 2020 auseinander und überlegen deren nachhaltige Wirkungen auf fachspezifische Lernprozesse. Damit schließt der IMST-Fachdidaktiktag an den IMST-Symposiumstag „Distance Learning in den MINDT-Fächern“ an. Mehr dazu siehe Programm.

Das Programm der Fachgruppe Physik findet man hier: IMST-Tagung-2020-Fachgruppe Physik

NAWI-Fortbildungen KPH Wien/Krems

Das Schuljahr 2020/21 wird viele Herausforderungen für die Schulgemeinschaft mit sich bringen. Auf die Kollegenschaft wartet ein umfangreiches Fortbildungsprogramm, welches sich insbesondere an den aktuellen Bedürfnissen orientiert:

Gesamtprogramm KPH Wien/Krems, Campus Krems:
Krems_Journal_2020_21_interaktiv

Programm NAWI-Haus im Wintersemester:
wise_2020_21_interaktiv_40

eLearning-Tag für Physik und Chemie:
eLearning_KPH_23_10_2020

Ein schulartenübergreifendes NAWI-Angebot mit Fördermitteln:
IMST_Peer_Tutoring_2020

Angebote zum Blended- bzw. Distance-Learning:
DigGB_FB_Angebote_KPH_Krems_2020_21_GX

NAWISOMMER-2020-Online

Aufgrund der Corona-Pandemie wird der NAWISOMMER 2020 online durchgeführt. Im Distance-Learning-Format werden Unterrichtsideen für das digitale Lernen im naturwissenschaftlichen Bereich präsentiert und diskutiert.

NAWISOMMER-2020-Online-Übersicht
NAWISOMMER-2020-Online-Programm

Die Anmeldung ist zum Schulschluss in NÖ unter dieser Adresse möglich:
https://www.kphvie.ac.at/institute/institut-fortbildung/anmeldung-lv.html

Lehrer*innen am CERN

CERN, das europäische Kernforschungszentrum in Genf, bietet auch im Herbst 2020 österreichischen Lehrerinnen und Lehrern des Unterrichtsfaches Physik die Gelegenheit, an einer Fortbilduungsveranstaltung direkt im CERN teilzunehmen. Die Referent*innen sind Wissenschafter*innen, die am CERN arbeiten und dadurch besteht die Möglichkeit mit Personen zu diskutieren, die an der vordersten Front aktueller physikalischer Forschung stehen. Das Seminar ist so konzipiert, dass im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Führungen Unterrichtsmaterialien für die Themen der Kern- und Teilchenphysik erarbeitet und deren Einsatz im Unterricht diskutiert wird.

Programminfos entnehmen Sie der „timetable“ des Seminars von 2020 unter
Austrian Teacher Programme 2020: 
https://indico.cern.ch/e/AUTP20 (unter timetable)

Weiterlesen

ONLINE-Fortbildung-Physik

Durch eine Kooperation der AECCs, des NaWi-Netzwerks Wien, der Bildungsdirektion Wien sowie der Pädagogischen Hochschule Wien findet folgende Live-Online-Fortbildungen zum Thema Distance Learning in Physik statt. Bitte folgen Sie dem Link für mehr Informationen und für eine Anmeldung zu den Seminaren in Physik und Chemie:

6620KAL503 Digitales Experimentieren – wie soll das denn funktionieren?
Mittwoch, 6.Mai 15:00 -16:30
Zielgruppe: Physiklehrer*innen, Naturwissenschaftslehrer*innen Sek1 und Sek2
Direkter Link zur Veranstaltung:
https://www.ph-online.ac.at/ph-wien/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=271911&pSpracheNr=1 
Referentin: Susanne Neumann